Der Umzug eines Rechenzentrums stellt besondere Herausforderungen dar. Je nach Gegebenheiten sind die Umstände vor Ort bei jedem Kunden unterschiedlich. Bei diesem komplexen Prozess ist es von entscheidender Bedeutung die Hardware beim Transport nicht zu beschädigen sowie Ausfallzeiten zu minimieren .

JMP Technology Services GmbH bietet nicht nur Rechenzentrumsfläche an, sondern kümmert sich auch um einen reibungslosen Umzug der IT Infrastruktur des Kunden. Im Q1/2022 konnte JMP diverse Kundenaufträge für Migrationen erledigen. Einer davon stellt mitunter den Rechenzentrums-Umzug eines Kunden-Backup-Rechenzentrums innerhalb von Wien dar.

Ausgangslage

Der Kunde verwaltet hochsensible Daten, welche aus Redundanz- und Sicherheitsgründen in zwei unterschiedlichen Rechenzentren gespeichert sind. Aufgrund umfangreicher Umstrukturierungsmaßnahmen war ein Standortwechsel des Backup Rechenzentrums innerhalb von Wien erforderlich. Ein passender Partner wurde in der JMP gefunden, da sämtliche Anforderungen, wie Ausfallsicherheit, Zutrittskontrollen sowie die Qualität und Dokumentationsmöglichkeiten mehr als erfüllt waren.

Da ein Rechenzentrumsumzug eine große Herausforderung ist und hohe Anforderungen an die interne IT stellt, hat sich der Kunde dazu entschlossen den gesamten Umzug an die JMP auszulagern.

Lösung

Der Kunde hat sich mit der gesamten IT-Infrastruktur des Backup Rechenzentrums im JMP Rechenzentrum in Wien eingemietet.

Um den Umzug des Rechenzentrums so reibungslos wie möglich zu gestalten war eine genaue Vorbereitung sowie akribische Planung der einzelnen Schritte erforderlich. Grundsätzlich ging es darum, das gesamte Equipment am neuen Standort so schnell und unkompliziert wie möglich betriebsbereit zu machen. Da die bestehenden Services am neuen Standort 1:1 hochgefahren werden sollten, wurde eng mit dem bisherigen Connectivity Lieferanten zusammengearbeitet. Die bestehende Verkabelung wurde genau gekennzeichnet, dokumentiert sowie der Ablauf des Transportes und Instandsetzung der Hardware mit dem Kunden genau abgestimmt. Der Kunde konnte sich beim Umzug voll auf die technische Kompetenz von JMP verlassen und musste für die Migration selbst keine speziellen Fähigkeiten mitbringen.

Die Migration der 2 Racks war in weniger als 36 Stunden erledigt und die Hardware am neuen Standort in Betrieb.

Möchten auch Sie Ihren Rechenzentrums-Umzug in die Hände von Profis legen, so nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Kontaktformular